Per App WLAN-Hotspots finden

Das australische Unternehmen Norwood Systems hat eine App entwickelt, mit der Nutzer per Smartphone Kamera WLAN-Hotspots in der Umgebung finden können. Die Software heißt „World WiFi“, arbeitet mit Augmented-Reality-Technologie und lässt die ärgerlichen Anmeldebildschirme außen vor… Weiterlesen

Advertisements

Fahrradurlaub in der Schweiz: Neue Broschüre informiert über passende Unterkünfte

Fahrradurlaub in der Schweiz mag zunächst etwas ungewöhnlich klingen denn die meisten Menschen haben die Eidgenossenschaft in erster Linie als Reiseziel für Wintersportler und Bergsteiger im Fokus. Tatsächlich aber bietet die kleine Alpenrepublik exzellente Bedingungen nicht nur für Mountainbiker, sondern für Alle, die im Urlaub gern mal in die Pedalen treten wollen. Spezielle Unterkünfte für Radler gibt’s auch…

Bike-Hotel „Le Petit Relais“ in Saanenmöser, Berner Oberland. © Schweiz Tourismus, Fotograf Christof Schuerpf Weiterlesen

Forscher wollen Klimakatastrophe aufhalten – mit Hinweisen aus der Erdgeschichte

Tokio: Forscher der University of Tokyo haben ein Klimarätsel gelöst, das sich vor 52 bis 56 Mio. Jahren, also im Eozän, vollzog. Damals kühlte sich die ziemlich warme Erde in relativ kurzer Zeit ab. Grund dafür war ein dramatisches Wachstum von marinen Pflanzen. Diese benötigten gewaltige Mengen an CO2, das sie der Luft entzogen. Die Konzentration des Klimagases sank, sodass die Erde Wärme abstrahlen konnte. Mit Hilfe dieser Erkenntnisse wollen die Forscher Yazutaka Yasukawa und Yasuhiro Katonun die drohende Klimakatastrophe aufhalten… Weiterlesen

Schluss mit Lampe – Forscher wollen Pflanzen zum Leuchten bringen

Cambridge / USA: Forscher des Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben leuchtende Nanopartikel in die Blätter der Echten Brunnenkresse eingebaut. Danach spendeten die Blätter vier Stunden lang genügend Licht zum Lesen eines Buches. Laut MIT-Chemieprofessor Michael Strano sind in naher Zukunft Pflanzen möglich, die einen ganzen Tag lang einen Arbeitsplatz erhellen… Weiterlesen

Gebärdensprache und ihre Bedeutung im Alltag

Idstein: Gehörlose Menschen benutzen weltweit etwa 200 teilweise höchst unterschiedliche Gebärdensprachen. In Deutschlands spielt diese Kommunikationsform jedoch eine viel zu geringe Rolle. Brasilien beispielsweise ist auf diesem Gebiet ein ganzes Stück weiter. Dort gehört die Gebärdensprache längst zum Alltag… Weiterlesen

Die Berliner Gedächtniskirche am Breitscheidplatz: Ein geheimnisvoller Ort der Erinnerungen…

Tauentzienstraße mit Blich auf Gedächtniskirche c peter bachsteinIn der Reihe „Geheimnisvolle Orte“ zeigt das rbb Fernsehen am 19. Dezember ab 20:15 einen Film über die Berliner Gedächtniskirche. Erbaut als wilhelminischer Tempel des monarchistischen Nationalwahns wurde sie nach 1945 zum Mahnmal gegen den Krieg. Für den Großstadtwanderer verbinden sich mit der Gedächtniskirche auch ganz persönliche Erinnerungen…

Weiterlesen

Bachfest Leipzig 2018: Im Mittelpunkt das zyklische Werk des Thomaskantors

Immer in den letzten Wochen des alten Jahres kündigt sich kulturell das kommende bereits an. So verhält es sich auch mit dem Bachfest 2018, das vom 8. bis 17. Juni in der Musikstadt Leipzig stattfindet. Im Zentrum des Festivals stehen die zyklischen Werke Bachs und es musizieren die weltweit führenden Bach-Interpreten und deren Ensembles, darunter Ton Koopman, Hans-Christoph Rademann, Thomaskantor Gotthold Schwarz, Masaaki Suzuki sowie Sir John Eliot Gardiner.

Bachfest Leipzig - Bachmosphäre Weiterlesen