Roboterboote auf den Grachten von Amsterdam

Roboats nach erfolgreichem Koppelmanöver im Schwimmbad (Foto mit edu)Eine Grachtentour durch Amsterdam mit autonom fahrenden Roboterbooten – könnt ihr euch das vorstellen? Nein, keine Science Fiction, sondern ein echter Plan der Amsterdamer Stadtverwaltung. Selbige hat das „Massachusetts Institute of Technology“ mit ins „Boot“ geholt und entsprechende Prototypen sind längst unterwegs. So könnten also die guten alten Grachten von Amsterdam, die einst als wesentliche Verkehrsadern das öffentliche Leben in der niederländischen Metropole am Laufen hielten, ihre alte Bedeutung wieder erlangen. Die „Roboats“ wie die Kähne genannt werden, sind übrigens keineswegs nur für den Tourismus gedacht, sondern für den Alltagsverkehr. Okay, wenn euch das Thema interessiert, dann lest doch bitte weiter auf meinem Technikblog…

Foto: MIT

Werbeanzeigen

Nicht nur Kolumbus und die Wikinger: „Terra X“ über die „wahren Entdecker Amerikas“

"Terra X"-Doku: "Kolumbus und die wahren Entdecker Amerikas"Zwar wird Kolumbus immer noch als Entdeckter Amerikas gehandelt, doch längst ist bekannt, dass die Wikinger schon viel früher dort waren. Aber auch ein walisischer Prinz und ein afrikanischer König könnten noch vor dem genuesischen Seefahrer in Spaniens Diensten die Reise über den Atlantik gewagt haben. Hatte Kolumbus davon gewusst? Hatte er auf Basis dieses Wissen seine Amerika-Expedition gestartet? In „Kolumbus und die wahren Entdecker Amerikas“ beschäftigt sich die ZDF-Doku „Terra X“ mit dieser Frage. Sendetermin: Sonntag, 2. Juni 2019, 19.30 Uhr im ZDF.

Weiterlesen

„Schreibende Nomaden“ unterwegs in Europa

Buchcover "Schreibende Nomaden"Der Wiener Reiseschriftsteller und Journalist Alexander Peer zeigt mit seinem neuen Buch „Schreibende Nomaden entdecken Europa“ ein spannendes und abwechslungsreiches Bild unseres guten alten Kontinents. Die Sammlung umfasst Essays, Erzählungen und Reportagen, die sich zu inhaltlichen und formalen Grenzüberschreitungen vermischen – von naturalistischer Abbildung bis zur surrealen Überhöhung.

 

 

Weiterlesen

Kino unterm Sternenzelt in der brandenburgischen Uckermark

Kino unterm Sternenzelt c Tom SchweersDas Mobile Kino Uckermark startet in die 4. Saison. Mit einer modernen digitalen Anlage und einem aufstellbaren Airscreen im Kinoformat bringt das Multikulturelle Centrum Templin echten Kinogenuss überall dorthin, wo es im Sommer in der Uckermark so richtig schön ist. Gleichzeitig kannst du ganz besondere Locations entdecken.

Weiterlesen

In eigener Sache: Mein Technikblog

Es ist an der Zeit, dass ich mich wieder mit eigenem Blog dem Thema Technik zuwende. Seit dem Ende von Blog.de hab ich dieses Segment fast ausschließlich für andere Auftraggeber bearbeitet. Allerdings rutschte ab und zu ein aus meiner Sicht spannender Technik-Artikel in meine „schöne ecke“, obwohl der blog hauptsächlich dem Thema „Reisen und Mobilität“ gewidmet sein soll. Okay, im Zusammenhang mit Mobilität gibt es ja die Brücke zum Bereich der Technik.

Weiterlesen

Bier: Das deutsche Reinheitsgebot und seine löchrige Geschichte

Bier im Mitmensch c peter bachstein - Kopie

Am heutigen 23. April wird mal wieder der „Tag des deutschen Bieres“ gefeiert. Auf diese Weise möchte die Bier brauende Branche in deutschen Landen an das sogenannte „Deutsche Reinheitsgebot“ erinnern, das angeblich über 500 Jahre alt sein soll. Ein altehrwürdiges Fest ist es aber nicht, denn zum ersten Mal begangen wurde es erst im Jahre 1995. Der Anlass ist allerdings keineswegs deutscher, sondern höchstens ein bayrischer…

 

 

 

Weiterlesen