Trinkgeld-Klausel bei Kreuzfahrten unzulässig

trinkgeldregelung kreuzfahrt DocLawsonpixabay.deBerlin/Koblenz: Veranstalter von Kreuzfahrten dürfen ohne ausdrückliche Zustimmung der Passagiere kein pauschales Trinkgeld von deren Bordkonto abbuchen. Das hat das Oberlandesgericht Koblenz nach einer Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbands entschieden. „Es muss den Passagieren überlassen bleiben, wie viel Trinkgeld sie zahlen möchten. Die verbreitete Unsitte, Beträge von oft mehr als 100 Euro pro Reise ohne vorherige Erlaubnis einzubehalten, ist nach dem Urteil rechtswidrig“, sagt vzbv-Rechtsreferentin Kerstin Hoppe.

Weiterlesen

Overtourism hält nicht vom Reisen in touristische Hotspots ab

venedig überfüllt © pixabay.com, ahundt)Bad Honnef: Zwei von drei Urlaubern kennen zwar die Problematik nicht enden wollender Touristenströme in Top-Destinationen wie Venedig, Barcelona, Paris, Rom, Amsterdam und Co. Von einer Reise dorthin würde sich die Mehrheit (53 Prozent) dennoch nicht abhalten lassen. Zumindest würden viele die betroffenen Orte aber lieber in der Nebensaison besuchen oder etwas außerhalb wohnen. Das zeigt eine aktuelle Studie der IUBH Internationale Hochschule http://iubh.de zum Thema Overtourism.

Weiterlesen

Görlitz-Reise zwischen Kultur, Natur und Wassersport

Altstadtfassaden c peter bachstein (2)Falls du noch keine Urlaubspläne hast und spontan ein Reiseziel suchst, könnte Görlitz in Sachsen gemeinsam mit der Schwesterstadt Sgorzelec auf der polnischen Seite der Neiße ein spannendes Reiseziel sein. Kulturelles und festliches ist im Angebot und wenn du Wasserfreuden genießen möchtest, gibt es dazu Gelegenheit an den Ufern des Berzdorfer Sees. Auch die Odermetropole Breslau ist von Görlitz aus ebenso gut erreichbar wie die Naturlandschaften in der Europaregion des Dreiländerecks.

Weiterlesen