Hundertwasser-Ausstellung zum 20. Todestag des Künstlers im Leopold Museum Wien

Am 19. Februar 2020 jährt sich der Todestag von Friedensreich Hundertwasser (1928-2000) zum zwanzigsten Mal. Dieser österreichische Maler und Architekt ist ja bestens bekannt aufgrund seiner tanzenden Neubauten und endlosen Linien. Außerdem befasste er sich intensiv mit Person und Werk des Künstlers Egon Schiele (1890-1918). Diese Aspekte bilden die Schwerpunkte der Kunstausstellung „Hundertwasser – Schiele. Imagine Tomorrow“, die vom Wiener Leopold Museum anlässlich des 20. Todestages des frühen Ökoaktivisten gezeigt wird. Dabei spielt auch die Reinszenierung der „Hamburger Linie“ eine Rolle, ein Kunsthappening, das Hundertwasser mit weiteren Künstlern in besagter Hansestadt einst vom Stapel ließ. Weiterlesen

Zum Bier probieren in die Schweiz

Ein schönes Bierchen c peter bachsteinWer eine Reise in die Schweiz plant, hat dabei nicht unbedingt Bier im Blick, sondern vor allem Berge, Käse und Fondue. Doch das Land der Eidgenossen ist mit mehr als 1100 Brauereien ein echtes Paradies für Bierliebhaber. Hinzu kommen verschiedene Bierfestivals, die das jahrtausendealte Handwerk der Braukunst und das Bier als Kulturgut den Besuchern schmackhaft machen wollen. Los geht es schon im März – übrigens im Emmental, wo es bekanntlich auch Käse gibt. Passt doch…

Weiterlesen