Hilfsorganisation SOS-Kinderdörfer empfielt Urlaubern bettelnden Kindern kein Geld zu geben.

Kein Geld für bettelnde Kinder“ rät die Hilfsorganisationen SOS-Kinderdörfer Urlaubern. Doch lässt sie damit ihre Schützlinge keineswegs im Stich, sondern hat deren Wohlergehen im Blick, denn wer die Bettelei der Kinder unterstüzt, verbaut ihnen die Zukunft. Weiterlesen

Kammermusik, Kulturfenster und Design im Schweizer Bergdorf Vals

Sommer-Veranstaltungen in ValsKleiner Kulturtipp für Schweiz-Urlauber: Vals im Kanton Graubünden präsentiert in diesem Sommer gleich drei Mal Kultur vom Feisten. Zunächst gibt im Valser Musiksommer zwischen dem 30. Juli und 4. August ein vierköpfiges Kammermusik-Ensemble den Ton an und am 19. August eröffnet das Valser Kulturfenster sein dreiwöchiges Programm. Während des ganzen Fest- und Kulturprogramms gastiert die AGI-Ausstellung „COEXISTENCE“ im Bergdorf Vals. Weiterlesen

So baust Du Dein ewiges Terrarium

Ich bin ja nicht gerade der geschickteste Bastler.Aber diese Idee für das Bauen eines Miniaturterrariums könnte sogar ich umsetzen. Ich werd es auf alle Fälle mal probieren um ein Bisschen nachhaltig funktionierende Natur in die Bude zu holen…

WeBIOtifully

Du möchtest ein bisschen Natur in Deine Wohnung bringen, hast aber keinen grünen Daumen? Keine Sorge! Wir zeigen Dir, wie Du ein ewiges Terrarium machen kannst, das keine Pflege benötigt. Es ist ein auch eine tolle und sehr günstige Geschenkidee.

Du brauchst:

  • etwas Moos
  • 1 Stück Baumrinde
  • 1 Stein
  • ein wenig Waldboden
  • etwas Sand
  • kleine Steine
  • ein paar Eicheln
  • Tannenzapfen
  • 1 Glühbirne oder eine Flasche
  • Mini Heißklebepistole
  • Schere
  • Zange
  • 1 Schaschlikspieß

1

Und so wird’s gemacht:

  • Gehe in einen Wald und hol Dir die beschrieben Zutaten. Es ist wichtig, dass Du direkt danach mit dem Bau des Terrariums beginnst, sodass die Erde und das Moos nicht austrocknen.
  • Setzte Dich auf die Terrasse und trinke einen Kaffee, bevor Du damit anfängst…

2 Eric arbeitet, ich fotografiere.

  • Entleere vorsichtig die Glühbirne. Ziehe den Glühdraht mit der Zange komplett heraus. Wenn Du dazu keine Lust hast oder es dir zu gefährlich erscheint, kannst Du…

Ursprünglichen Post anzeigen 226 weitere Wörter

Albrecht Dürer und die Reformation: Ausstellung in Nürnberg thematisiert ein schwieriges Verhältnis

Modell des Dürerhauses im Dürerhaus zu Nürnberg - KopieDas Reformationsjubiläum gehört zu den heißen Ereignissen des Jahres – auch in der fränkischen Metropole Nürnberg Übrigens hockte seinerzeit ein gewisser Albrecht Dürer im Großen Rat der alten Kaiserstadt, als der folgenschwere Beschluss über Nürnbergs Beitritt zum neuen Glauben gefasst wurde. Das Nürnberger Dürerhaus thematisiert mit der Ausstellung „Neur Geist und Neuer Glaube“ das Verhältnis zwischen dem Künstler und der Reformation… Weiterlesen

Bei Verlust von Giro- oder Kreditkarte Sperr-Notruf wählen

Reisen macht verdammt viel Spaß. Man kann dabei die tollsten Sachen erleben – manchmal allerdings auch das böse Erwachen, wenn beispielsweise Giro-, Kredit- oder Krankenkassenkarten plötzlich weg sind. Dann heißt es schnell handeln und die Dinger sperren lassen. Dafür gibt’s den Sperr-Notruf… Weiterlesen

Hundertwasser-Bahnhof Uelzen: Begehbares Kunstwerk in der Welt des Reisens

Bahnhof UelzenImmer wenn der Großstadtwanderer zwischen Hamburg und Hannover pendeln muss, fährt er wenn es die Zeit erlaubt, gern mit dem Metronom. Dieser weiß-blau-gelbe Doppelstockzug mit dem strengen Alkoholverbot ist allerdings viel langsamer unterwegs als ein ICE und bringt die Reisenden zunächst nur bis Uelzen. Für den Großstadtwanderer ist das der entscheidende Grund wür die Wahl dieses Zuges denn er ist ein absoluter Fan des Uelzener Hundertwasser-Bahnhofs… Weiterlesen

2. Bad Harzburger Krodo-Trail – Wandern für einen guten Zweck

Blick zum sagenhaften BrockenNach der erfolgreichen Premiere 2016 mit einem Spendenbetrag von 1.100,00 € für den Kinderschutzbund Bad Harzburg findet erneut eine Benefizwanderung statt. Rund 100 Kilometer sind an drei Tagen vom 30. September bis 2. Oktober für einen guten Zweck von Bad Harzburg aus zu bewältigen. Auch die Teilnahme an nur einer oder zwei Touren ist möglich. Wichtig für alle Wanderungen ist eine sehr gute Kondition. Von der Teilnehmergebühr je Wanderer pro Tour in Höhe von 23,00 € gehen 20,00 € erneut an den Kinderschutzbund Bad Harzburg. Gestartet wird jeweils um 8:30Uhr am Wandertreff Haus der Natur im Kurpark. Weiterlesen