Campingplätze auf Fehmarn

Insel Fehmarn

Strand Fehmarn Südost c peter bachstein - KopieFehmarn liegt vor der Ostseeküste Schleswig Holsteins und ist durch die Fehmarnsund Brücke mit dem Festland verbunden. Die Insel hat eine Fläche von 185 Quadratkilometer. Die Länge ihrer Küstenlinie beträgt 78 Kilometer. Höchste Erhebung ist mit 27,2 Metern über Normal Null der Hinrichsberg. Die weißesten Sandstrände befinden sich im Süden der Insel. Fehmarns Norden präsentiert eine Dünenlandschaft mit Strandseen und der Osten eine Kliff-Küste. Hauptort ist Burg mit zahlreichen Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. 16 Plätze gibt es für Camping auf Fehmarn. Hier eine Auswahl auf Basis persönlicher Besuche.

Weiterlesen

Endlich wieder Kegelrobben an der vorpommerschen Ostseeküste: Bitte Abstand halten

Nachdem im März ein totes Kegelrobbenjunges im Deutschen Meeresmuseum untersucht wurde, kam es im April zu mehreren Beobachtungen lebender Jungtiere an der vorpommerschen Ostseeküste. Angesichts der für lange Zeit von der heimischen Küste verschwundenen Robbenart ist hier geborener Nachwuchs eine freudige Nachricht…

Weiterlesen

Vom Leuchturm aus die Darßlandschaft bewundern: Zu Besuch im NATUREUM an der Ostsee

Blick vom Leuchtturm Draßer Ort auf die Ostsee und die Darßlandschaft (c) Deutsches Meeresmuseum - Kopie

 

Seit 1991 betreibt das Deutsche Meeresmuseum Stralsund direkt am Leuchtturm Darßer Ort ein Naturkundemuseum. Dieses NATUREUM befindet sich mitten in der Kernzone des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft unweit vom Darßer Weststrand. Wer dort mal vorbei schauen möchte, muss allerdings aufs Auto verzichten und die fünf Kilometer lange Strecke durch den Darßer „Urwald“ zu Fuß oder per Drahtesel zurück legen.

Weiterlesen

Ostseeinsel Fehmarn: Eine schöne Ecke, die bedroht ist

ostseeinsel-fehmarn-stuende-vor-kollaps - KopieDer Name dieser Seite ist Programm. Mit den Beiträgen soll hingewiesen werden auf kleine wie große schöne Ecken, die zu besuchen sich lohnen könnte. Manchmal jedoch muss auch über schöne Ecken berichtet werden die bedroht sein könnten, wie beispielsweise die Ostseeinsel Fehmarn. Hier soll nämlich ein Tunnel unter dem Ostseeboden gebaut werden, der bis nach Dänemark reicht. Eine Mammutbaustelle mit viel Dreck und wie wir aus Stuttgart und Berlin wissen, könne solche Projekte unendliche Ausmaße annehmen… Weiterlesen