Hannover: Die Bösen Schwestern gastieren auf der BVN-Kleinkunstbühne

Einen Abend zum Nachlachen“ für Alle, die Bock auf Kabarett haben, verspricht der Blinden- und Sehbehindertenverband Niedersachsen (BVN) für den 21. Februar ab 19 Uhr. Er hat das Duo „Die bösen Schwestern“ auf seine Kleinkunstbühne (Kühnsstr. 18, Hannover-Kirchrode) eingeladen, „das Beste aus 2000 Jahren“ zu präsentieren. Die „Schwestern“, in Hannover längst eine echte Kleinkunst-Größe, bewegen sich höchst kreativ zwischen Travestie und Kaberett, Comedy und Musical. Kartenreservierungen beim BVN unter Telefon 0511/51040. Mailanfragen an werner.schlager@gmx.de.

Advertisements

Freestyle Kabarett auf der BVN Kleinkunstbühne in Hannover

.

Am 26. April gibt’s auf der BVN Kleinkunstbühne in Hannover Kirchrode barrierefreies Freestyle Kabarett. Daran beteiligt sind die Comedy Company und vor allem das Publikum… Weiterlesen