Daneben gegriffen

Peter Bachstein im Zug nach Prag, Foto Ulrike Höck - KopieDer Großstadtwanderer gehört ja rein augentechnisch nicht gerade zu den Überfliegern. Er ist also daran gewöhnt, dass er zwar irgend etwas sieht, aber nicht immer genau weiß, um was es sich handelt. Also ist manchmal Raten die Methode der Wahl wenn es gilt, ein optisches Objekt zu identifizieren. Dabei kann er natürlich gewaltig daneben tippen. Er hat beispielsweise schon mal einen Baum gebeten einen Schritt zur Seite zu gehen und war dann etwas irritiert, dass der vermeintliche Mensch stur mitten im Weg stehen blieb. Kann aber auch Leuten mit besserem Sehvermögen ähnlich zu ergehen… Weiterlesen

Werbeanzeigen