Auf dem langen Weg in den Weltraum

raketenmodell kosmonautenzentrtum chamnitz c peter bachstein zwoWer mal in den Weltraum reisen will, muss vorher nicht nach Baikonour oder Cape Canaveral fahren, sondern nur nach Chemnitz. Dort wartet das Kosmonautenzentrum im Küchwaldpark auf Passagiere Richtung All…

Mit dem Zug zum Weltraumabenteuer

Es ist für den Großstadtwanderer und die geheimnisvolle Besucherin ein schon länger geplanter Ausflug und der technikbegeisterte Enkel ist sofort davon begeistert. Am Anfang steht für ihn allerdings die Eisenbahnfahrt im Vordergrund, denn er ist ein ausgesprochener Fan dieses Verkehrsmittels. Er verwickelt die Zugbegleiterin wie üblich in ein längeres Gespräch bis sie ihm mitteilt, dass sie auch noch andere Passagiere kontrollieren muss. Das sieht der Enkel zwar ein, doch er würde ihr gern an den Fersen kleben um die Merkmale ihrer Tätigkeit näher zu beobachten. Klappt nur nicht, weil der Zug den Hauptbahnhof Chemnitz erreicht hat. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Autotür öffnet sich von allein wenn der Fahrer auftaucht

Der britische Autohersteller Jaguar Land Rover hat ein Fahrzeug entwickelt, dessen Tür sich einladend öffnet wenn der Besitzer näher kommt. Dafür haben die Ingenieure des Unternehmens die vorhandene schlüssellose Öffnungs- und Verriegelungstechnik genutzt. Diese erkennt den Besitzer anhand der Schlüsselkarte in dessen Tasche… Weiterlesen

Reisen und Arbeiten: Neuseeland sucht Saisonkräfte für die Kiwi-Ernte

Golden Kiwi PlantageNeuseeland ist mit Sicherheit ein lohnendes Reiseziel auch für längere Aufenthalte. Wer dabei seine Reisekasse aufbessern will, kann dort zwischendurch auch ein bisschen arbeiten. Die neuseeländische Regierung vergibt offizielle Work-Holiday-Visa beispielsweise für die Kiwi-Ernte. Beschränkt ist das Angebot auf die Altersgruppe zwischen 18 bis 30 Jahre und es gilt höchsten zwölf Monate.

Weiterlesen

„Traktoren“ – Buch über die faszinierenden Ackergiganten

Bekanntlich ist der Großstadtwanderer hin und wieder auch als Buchautor aktiv. Daher sei ihm hier der dezente Hinweis auf ein solches Projekt gestattet. Kein ebook, sondern eine schöne Printausgabe mit dem Titel „Traktoren“. Behandelt wird mit Text und zahlreichen Bildern die lange Geschichte dieser landwirtschaftlichen Zugmaschinen, die bereits im Zeitalter der industriellen Revolution als Dampfgiganten in den Weiten der nordamerikanischen Plains und Prärien unterwegs waren. Gespannt wird der Bogen bis in die heutige Zeit, wo Traktoren höchst komfortable High Tech Maschinen sind, die inzwischen sogar schon autonom und mit Elektroantrieb fahren. Auch als Sportgeräte dienen sie längst und manche Enthusiasten benutzen sie gar als Reisekutsche. „Traktoren“ ist erschienen bei vivo Buch (ISBN 978-3-945623-35-0) und kostet 7,99 Euro.

BuchCover Traktoren c vivo Buch

Buch Traktoren Innen

Fotos: vivo Buch

Wandertipp: Kleine herbstliche Tour in Brandenburg zur Burg Rabenstein im Fläming

Diese kleine herbstliche Wanderung ist ideal für Familien mit Kindern. Startpunkt und Ziel ist das Naturparkzentrum Raben, wo die kleinen Wanderer Informationen über die Tiere und Pflanzen der Region erhalten. Dann geht es über verwunschene Wege durch den dichten Herbstwald Richtung Burg Rabenstein…

Weiterlesen