Umsonst und Draußen: Osnabrücker Maiwoche präsentiert 120 Bands auf sechs Bühnen

Maiwoche_Osnabrck - KopieWie wäre es mal mit einem Besuch in der Friedensstadt Osnabrück? Dort findet unter dem Motto „Umsonst und Draußen“ zwischen dem 10. und 21. Mai die etwas verlängerte Maiwoche statt. Auf verschiedenen Bühnen in der Osnabrücker Altstadt wird dann ein breit gefächertes Musikprogramm geboten. Von a wie „A capella“ bis Z wie „Zumba“ bietet dieses größte Stadtfest Norddeutschlands Livemusik, Showprogramm und Mitmach-Konzerte. Ein echter Hammer für Reisende in Sachen Kultur…

Jazz und Blues auf der Handwerksbühne

Das Herzstück der Osnabrücker Maiwoche ist die große Handwerksbühne auf dem Marktplatz. Vor der historischen Kulisse von Rathaus, Marienkirche und Stadtwaage werden 120 Bands verschiedenster Genres das Publikum ordentlich in Stimmung bringen. Vor allem die Bereiche Jazz und Blues sind durch bedeutende internationale Künstler hochkarätig vertreten. Aber auch Nachwuchskünstler und Studierende des Instituts für Musik der Hochschule Osnabrück sind bereit, bei der Osnabrücker Maiwoche ihr Können zu präsentieren.

Europadorf am Nikolaiort

Ein weiteres Highlight ist das Europadorf rund um den Nikolaiort. Hier präsentieren sich Osnabrücks Partnerstädte Haarlem, Angers, Twer, Derby und Cannakale sowohl musikalisch als auch kulinarisch. Rund 100 verschiedene Spezialitäten- und Gastronomiestände sorgen für das leibliche Wohl der Besucher dieser Stadt, deren Rathaus gemeinsam mit dem von Münster im Jahre 2015 das Europäische Kulturerbe Siegel als „Stätten des Westfälischen Friedens“ verliehen bekam. Der Friedensgedanke spielt in dieser betont auf Europa orientierten Stadt übrigens nicht nur während der Maiwoche oder des Kulturfestes eine wesentliche Rolle, sondern auch im gesamten Alltag. Dafür stehen symbolisch Einrichtungen wie das Felix-Nussbaum-Haus oder die Drei-Religionen-Schule.

Foto: © Sven Christian Finke-Ennen

 

Werbeanzeigen

3 Gedanken zu “Umsonst und Draußen: Osnabrücker Maiwoche präsentiert 120 Bands auf sechs Bühnen

      • Wir haben hier den Hohenloher Kultursommer mit vielen Konzerten, dazu das Würth-Open-Air in Künzelsau-Gaisbach mit vielen bekannten Bands, u.a. Sunrise Avenue, aber auch den ganzen Sommer Konzerte im Hofgarten hier direkt bei uns in Öhringen! Kleinstädte bieten oft viel mehr als man denkt. Es gibt sogar einen Jazzclub, wo heute auch ein Konzert stattfindet. Und alles ist ganz schnell erreichbar – fast alles per Rad. LG

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s