Kriminalfall lösen als Streetgame in Wien

INFOSCREEN-Hinweise für die ErmittlerWer als Bewohner oder Besucher am 15. September gerade in Wien ist kann einen Kriminalfall auf den Spuren des Dritten Mannes lösen. Dafür hat die auf Urban Streetgames spezialisierte Theatertruppe Nesterval erneut die passende Story ausgeschwitzt. Los geht’s mit einem Selbstmord und dann ab in die Kanalisation…

Auch bei diesem dritten Fall führen verschiedenste Hinweise durch die Wiener Innenstadt zum Täter. Wieder spielen die Öffis eine zentrale Rolle. Eine andere wichtige Infrastruktur-Einrichtung wird hingegen erstmals zur Spielstätte: In Kooperation mit „Der Dritte Mann Tour“ wird auch die Wiener Kanalisation bespielt. Die Teilnehmer, die auf den Spuren von Orson Welles wandeln, sollten also ein robustes Nervenkostüm haben – keinesfalls aber Klaustrophobie oder Spinnenangst. Über die Bühne geht das kostenlose Freiluft-Abenteuerspiel am 15. September.

Die Anmeldung dazu ist ab 28. August über die App des Fargast-TV Senders INFOSCREEN möglich. Aufgrund der aufwändigen Inszenierung muss die Teilnehmerzahl diesmal auf 15 Teams zu je sechs Ermittlern beschränkt werden. Mitmachen können alle über 18 Jahre, die sich die INFOSCREEN-App gratis auf ihr Smartphone laden und sich dort ab 28. August kostenlos anmelden.

Werbung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s