Naturpark-Wandertag am Neusiedler See

,,

FrühlingsgrußAlle Jahre wieder findet im Naturpark Neusiedler See – Leithagebirge eine Sternwanderung in den Frühling statt. Der diesjährige Termin für dieses Ereignis, das in Neusiedel am See seinen stimmungsvollen bis feuchtfröhlichen Abschluss findet, ist Sonntag, der 9. April…

Aufbruch

Schon um 7.30 Uhr brechen in Donnerskirchen die ersten Wanderer auf. Von Purbach, Breitenbrunn und Winden aus starten dann ab 8.30 Uhr im Halbstunden-Takt alle zur diesjährigen Sternwanderung. Dabei geht’s aber nicht so sehr um sportliche Leistungen. Vielmehr wird in erster Linie die einzigartige Natur mit den dann bereits blühenden Kirschbäumen im Fokus der Wanderer stehen.

Blütenpracht

Die Trockenrasen an den Südhängen des Leithagebirges werden als Kulisse für diesen Wandertag ein buntes Blumenmeer als Augenschmaus beisteuern. Denn gleichzeitig mit der Kirschblüte tauchen zumeist auch schon andere Frühlingsboten auf – gelbe Adonisröschen etwa oder dunkelviolette Kuhschellen, rosa und weißer Rittersporn, violette Traubenhyazinthen und auch die gelbe und violette Zwergschwertlilien.

Einkehr

Außerdem warten unterwegs und am Zielort Neusiedel einige gemütliche Einkehrstellen, wo die Wanderer sich am Rebensaft laben können. Selbstverständlich gibt’s dort auch sattmachende Happen. Am Ende des Tages sorgen dann Schuttlebusse für die entspannte Rückkehr in die jeweiligen Ausgangsorte.

Und noch ein Tipp für einen spontanen Frühlingsurlaub: Zwischen dem 7. und 9. April finden rund um den Neusiedler See – also grenzüberschreitend – die „Pannonischen Natur.Erlebnis.Tage“ statt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s