Minister als Blogger unterwegs – aber nur sehr wenige

Der Hamburger Wahlbeobachter Martin Fuchs ist der Frage nachgegangen, ob die unendliche Sphäre der Bloggerszene auch von Ministern oder deren Referenten heimgesucht wird. Dabei hat er nur wenige ministeriale Blogs gefunden und diese unter dem Titel „Wenn die Regierung bloggt – Blogs in Landesministerien“ veröffentlicht.

Einleitend wirft Fuchs zunächst einen kurzen Blick auf die quantitative Situation der deutschen Bloggerszene und die Bedeutung der Blogs für das Informationsbedürfnis der Bevölkerung. Danach geht er gleich dazu über, die paarBlogs, die bisher aus dem Dickicht der 142 deutschen Landesministerien im Netz aufgetaucht sind, unter die Lupe zu nehmen. Positive Erwähnung finden dabei das Blog des sächsischen Kultusministeriums und das Blog des Thüringer Ministerpräsidenten Bodo Ramelow. Letzteren erwähnt Fuchs, weil Ramelow bisher der einzige selbstbloggende Ministerpräsident ist, der zudem „ein ziemlich umfangreiches Online-Tagebuch“ führt, dass in „einer sehr persönlichen gut lesbaren Form“ gehalten ist. Trotz seiner allgemein positiven Bewertung von Ramelows Blog stellt Fuchs fest, dass dessen „Ergonomie“ durchaus „verbesserungswürdig“ ist.

Insgesamt ist Fuchs der Ansicht, dass solche Blogs durchaus „Mehrwert“ bieten können. Voraussetzung dafür sei, dass sie interessante Themen „abseits der formellen Sprache eines Ministeriums“ behandeln um „somit auch Zielgruppen anzusprechen und zu erreichen, die niemals auf eine Ministeriumsseite kommen würden“. Am Ende stellt Fuchs noch die Frage, ob er eventuell ein relevantes Blog in diesem Bereich übersehen haben könnte und bittet in diesem Zusammenhang die Leserschaft um entsprechende Hinweise.

und überhaupt….

…stell ich mir die Frage, warum bislang nur eine offenbar klägliche Minderheit unter diesen Leuten sich ans Bloggen gewagt hat. So neu ist diese Tätigkeit schließlich auch nicht mehr. Verschlafen die prinzipiell für lange Zeit die Entwicklungen im Netz?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s