MDR FIGARO im Konzert zum 70. Geburtstag von Neil Young

Anlässlich des 70. Geburtstags von Neil Young gibt’s auf der Kulturwelle des MDR am Montag, 9. November, ab 20.05 Uhr eine Doku über Leben und Wirken des kanadischen Rockstars.

Folk, Country und immer wieder harte Rockmusik: Young bewies über die Jahre eine große musikalische Wandlungsfähigkeit, die sich auch in der Vielzahl seiner Veröffentlichungen widerspiegelt. Über 35 Studioalben veröffentlichte der Sänger und Gitarrist seit 1968, das letzte „The Monsanto Years“ im Juni dieses Jahres. Aufhören oder verweilen kommt ihm nicht in den Sinn. Es sei besser zu verbrennen als Rost anzusetzen – das bleibt seine Devise.

Moderator Stefan Maelck führt in der Sendung „MDR FIGARO im Konzert“ zwei Stunden lang durch das Leben von Young. Er präsentiert dessen facettenreiche Musik, spielt seine größten Songs und erzählt, warum der Musiker, der übrigens Besitzer einer der größten Spielzeugeisenbahnen der Welt ist, als eine Mischung aus Bastler und Bewahrer gesehen werden kann.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s