Internationale Funkausstellung Berlin: ARD mit gläsernem Digi Studio dabei

Die Internationale Funkausstellung, kurz und knapp IFA genannt, wird am 4. September mal wieder ihre Tore öffnen und sicher für viele Leute während einer Berlin Reise die Funktion eines Besuchermagneten ausüben. Wer dabei auch mal Radio und Fernsehen live erleben und dazu Information, Unterhaltung sowie die neuesten Technik-Trends serviert bekommen möchte, wird in Halle 2.2. von der dort aktiven ARD entsprechend versorgt.

Thematisch dreht es sich in Halle 2.2 um Digitalradio, den HbbTV-Standard und um die Programme der ARD. Mit dem IFA-Radio aus einem gläsernen Digitalradio-Studio liefert die ARD den Sound zur Funkausstellung, während ARD Digital im „digitalen Wohnzimmer“ über aktuelle Innovationen sowie Chancen der klassischen und neuen Verbreitungswege informiert. Dazu gibt es viel Neues zu entdecken, darunter die weltweit erste virtuelle 360-Grad-Videodokumentation von ARTE. Darüber hinaus bieten Top-Journalisten und Unterhaltungs-Stars der ARD als Gäste und Akteure auf der ARD-Bühne Abwechslung für die ganze Familie. Weitere Infos gibt’s hier: www.ifa.ard.de.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s